30 Jahre Starlight Swing Orchestra

Am 6. August feierte das Starlight Swing Orchestra sein 30 jährige Bestehen mit einem Frühschoppen auf dem Vorplatz der Alfelder St. Nicolai Kirche. Die Sonne strahlte mit den Bandmitgliedern um die Wette um diesen Tag zu einem runden Ereignis werden zu lassen. Zahlreiche Gäste wollten diesen Geburtstag mit der Band verbringen und besetzten schon früh die vorhandenen Stühle. Die 20 köpfige Big Band Formation um ihren Bandleader Lars Klüger startete, wie üblich, schwungvoll mit ihren Swing Standards von Glenn Miller & Co, so dass auch die Füße der Zuhörer nicht ruhig verharren konnten. Selbstverständlich waren auch Sängerin Caroline Berndt-Uhde und die „hauseigene“ Gesangsformation „Starlight Voices“ mit von der Partie und gestalten, neben den zahlreichen Instrumental-Solisten den Frühschoppen zu einem Feuerwerk der Darbietungen. Als kleines Dankeschön überreichte der 1. Vorsitzende Jörg Badstübner dem musikalischen Leiter Lars Klüger ein Bild der Big Band für sein mittlerweile 15 jähriges Dirigat.
Ab 14 Uhr wechselte das Programm und die „Madison Skiffle Company“ aus Hildesheim übernahm die musikalische Führung. Mit viel Spaß und Witz verstanden es die Jungs, die gute Stimmung des Tages weiter zu fördern und noch ein paar Stunden die Gäste auf ihren Plätzen zu halten.
Die gesammelten Spendengelder dieser Veranstaltung kommen den Alfelder Hochwasseropfern zu gute.

Fotos dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.